Frequently Asked Questions

 

------------------------------------------------------

RUND UM DIE BOOTE

----------------------------------------------

 

Muss ich einen Bootsführerschein besitzen?

 

Mit Ausnahme des Eventbootes „Vagabund“ (nur mit Skipper buchbar) können alle unsere Boote

ohne Führerschein gefahren werden.Dennoch nehmen Sie an dem Schiffsverkehr auf einer Binnenwasserstraße teil.

Daher empfehlen wir, sich entsprechend auf Ihren Ausflug vorbereiten.

Ergänzend erhalten Sie von uns bei Übergabe des Bootes eine Einweisung in das Boot und Fahrgebiet.

 ------------------------------------------------------

In Kürze können Sie bei uns auch führerscheinpflichtige Boote buchen.

Hierfür benötigen Sie den Bootsführerschein BINNEN. Der Bootsführerschein SEE gilt nicht im Binnenbereich.

 

Wie viele Personen dürfen auf den Booten mitfahren?

 

Die maximal zulässige Personenzahl ist gesetzlich vorgeschrieben.

Diese entnehmen Sie bitte der jeweiligen Detailbeschreibung des gewünschten Bootes.

------------------------------------------------------

Kinder zählen dabei als ganze Person.

------------------------------------------------------

Bei Buchung eines Skippers reduziert sich die erlaubte Anzahl um eine Person.

 

Was ist bei „schlechtem“ Wetter? Sind die Boote gegen Regen oder Sonne geschützt?

 

Sturm und Dauerregen sind ein wirklich schlechtes Wetter.

Gewitter sind meist nur örtlich und vorübergehend. Ein paar Wolken am Himmel,

ein paar Grad weniger als erhofft – das sollte Sie nicht davon abhalten Boot zu fahren.

 Einzelheiten zu unseren auch kostenfreien Umbuchungs- und Stornierungsmöglichkeiten

entnehmen Sie bitte dem Punkt Stornierungen.

 ------------------------------------------------------

Alle unsere Boote sind im hinteren Teil mit einem Sonnenschutz ausgestattet.

Auch unsere Bavaria-Tretboote verfügen über einen Sonnenschutz.

Ausnahme hiervon bilden nur die Schwan-Tretboote mit Rutsche, hier ist kein Sonnenschutz möglich.

 

Muss getankt werden? Wie wird das Benzin berechnet?

 

In den ausgewiesenen Mietpreisen sind 3 Liter Benzin pro Stunde und

20 Liter Benzin pro Tagestour bereits mitkalkuliert. Erfahrungsgemäß wird dieser Bedarf nur in absoluten

Ausnahmefällen überschritten. Sollte sich ein Mehrbedarf ergeben, befindet sich ein Ersatzkanister an Bord,

der ggf. mit 2,- EUR/ Liter zusätzlich berechnet wird.

 

Sind die Boote versichert? Gibt es eine Selbstbeteiligung?

 

Wir haben für alle Boote eine Kaskoversicherung abgeschlossen.

Die Selbstbeteiligung beträgt für die Boote der O-NASS-IS Flotte 500,- EUR und

für die Vagabund Ausflugsboote 1.000,- EUR pro Schadensfall.

------------------------------------------------------

Wir halten unsere Boote in einwandfreiem Zustand.

Sollte es doch einen Mangel geben, so wird dieser bei Übergabe gezeigt und im Mietvertrag dokumentiert.

Für durch den Mieter verursachte Schäden an anderen Booten und Personen

haben wir eine Haftpflichtversicherung abgeschlossen, deren Kosten im Mietpreis enthalten sind.

 

Bis wohin darf ich mit den Booten fahren?

 

Der Scharmützelsee kann mit allen unseren Booten befahren werden.

Schleusenfahrten zum Storkower See und weiter sind mit Ausnahme der Elektroboote möglich.

Sollten Sie eine Schleusenfahrt planen, teilen Sie uns das bitte bei Anmietung mit.

 

Welche Zusatzkosten können entstehen?

 

Für ungewöhnlich starke Verunreinigung der Boote berechnen wir eine Zusatzpauschale von 30,- EUR.
Die Einschätzung liegt im Ermessen der Mitarbeiter, siehe auch AGB.

------------------------------------------------------
Den Verlust von Ausrüstungsgegenständen oder Beschädigungen am Boot stellen wir in Rechnung.
ACHTUNG: Wassertiefen unter einem Meter wegen Gefahr der Grundberührung vermeiden.

------------------------------------------------------
Wir erwarten Sie spätestens zum Ende unserer Öffnungszeiten zurück.

Sollten Sie sich ohne vorherige Absprache verspäten, berechnen wir Ihnen nach Schließzeit

einen Verspätungszuschlag von 20% zusätzlich zur Mietgebühr.

 

Kann ich meine eigenen Speisen und Getränke mit an Bord nehmen?

 

Ja, gern können Sie sich mit Speisen und Getränken an Bord selbst verpflegen.

 Für den kleineren Bedarf besteht im Hafen die Möglichkeit Getränke zu erwerben.

------------------------------------------------------

Dem Bootsführer ist der Genuss von Alkohol untersagt.

 

Gibt es eine Kühlmöglichkeit an Bord?

 

Unsere Mietboote verfügen über keine Kühlmöglichkeiten.

Wir bitten Sie, für Ihren Ausflug selbst Kühltaschen mitzubringen. Ein Stromanschluss ist nicht vorhanden.

------------------------------------------------------

Das Eventboot „Vagabund“ verfügt über eine komplett ausgestattete Küche mit Kühlmöglichkeit.

 

Gibt es ein WC an Bord?

 

Auf den 12-Personen Ausflugsbooten Käpt´n Nemo, Esmeralda, Sindbad

und Charly ist ein See-WC vorhanden (nicht mit Rollstuhl befahrbar).

Bitte beachten Sie, dass nur wasserlösliches Spezial-Toilettenpapier verwendet werden darf,

dieses steht auf den Booten zur Verfügung.

 

Ist ein Grill an Bord?

 

Zu den Vagabund-Ausflugsbooten kann ein automatisch belüfteter Holzkohlegrill

inklusive Holzkohle und Anzünder mitgebucht werden.

Im Entgelt ist die Reinigung enthalten. Der Grill ist für jeweils 6 Personen ausgelegt.

 

Gibt es Geschirr und Besteck an Bord?

 

Unsere Mietboote haben kein Geschirr an Bord.

Trinkgläser und Geschirr aus Glas sind zu Ihrer eigenen Sicherheit an Bord nicht zulässig.

Sie können sich alternativ nicht zerbrechliches Geschirr mitbringen.

 

Gibt es Musik an Bord?

 

Wir empfehlen eigene Musik und Boxen mitzubringen.

Auf den Ausflugsbooten „Sindbad“ und „Charly“ steht ein Radio mit CD und AUX-Anschluss zur Verfügung.

 

Gibt es Schwimmwesten für Erwachsene und Kinder an Bord?

 

Wir verfügen über ausreichend Schwimmwesten für Kinder und Erwachsene.

Diese werden Ihnen bei Anmietung kostenlos zur Verfügung gestellt.

 

Kann ich meinen Hund mitbringen?

 

Hunde sind bei uns gern gesehen. Bitte bringen Sie geeignete Schutzdecken mit.

 

Wo kann ich mein Auto parken?

 

Direkt am Hafen angrenzend, nur 1 Minute fußläufig zur Vermietungsstation

finden Sie in der Seestraße 49 einen öffentlichen Parkplatz (kostenpflichtig),

in der Silberberger Straße (ca. 10 min Fußweg) stehen Ihnen kostenfreie Parkmöglichkeiten zur Verfügung.

 

------------------------------------------------------

BUCHUNG UND ZAHLUNG

------------------------------------------------------

 

Wie kann ich erkennen, welches Boot verfügbar ist?

 

Bitte schauen Sie in unsere Verfügbarkeitsübersicht.

Der Auswahl- und Buchungsprozess ist sehr unkompliziert und übersichtlich gestaltet.

 

Muss ich vorher reservieren?

 

Nein, Sie müssen nicht reservieren.

Gern können Sie auch spontan vorbeikommen, jedoch sichert Ihnen eine Reservierung das Boot.

 

Wann sollte ich reservieren?

 

Leider ist es nicht möglich, Ihnen einen Zeitrahmen zu nennen.

Die Nachfrage ist nicht vorhersehbar. Sie hängt von der Wetterlage, Wochentag, Ferien, Bootstyp etc. ab.

------------------------------------------------------

Reservieren Sie bitte nur, wenn dies auch für Sie verbindlich ist.

 

Wie sollte ich reservieren?

 

Bitte nutzen Sie für Ihre Buchung vorrangig unser sicheres und unkompliziertes Online-Portal.

Die Bezahlung erfolgt direkt bei Anmietung vor Ort.

------------------------------------------------------  

Sollte Ihnen eine Onlinebuchung nicht möglich sein, nehmen wir Ihre Reservierung auch telefonisch

oder persönlich an der Vermietungsstation entgegen. Bitte beachten Sie,

dass bei hohem Arbeitsaufkommen im Hafen unser Telefon nicht immer besetzt ist.

 ------------------------------------------------------

Reservierungen per SMS oder WhatsApp können wir leider nicht bearbeiten.

 

Was ist mitzubringen?

 

- Ein gültiges Personaldokument (Ausweis, Pass mit Meldeschein)
- Bargeld oder EC-Karte zur Zahlung der Mietgebühr
- Eventuell vorhandene Gutscheine
- Wenn erforderlich, Ihren Bootsführerschein Binnen

 

Muss eine Kaution hinterlegt werden?

 

Nein, Sie leisten vor Fahrtantritt eine Zahlung in Höhe der vereinbarten Miete.

Eventuelle Nachberechnungen (Mietzeitverlängerung, Schäden etc.) erfolgen ggf. nach Rückgabe im Hafen.

 

Welche Zahlungsmittel werden akzeptiert?

 

Bei uns vor Ort sind Barzahlung und die Zahlung per EC-Karte möglich.

Langfristige Reservierungen können vorab auch per Banküberweisung bezahlt werden.

 

Kann ich eine Buchung ändern?

 

Vergewissern Sie sich bei Ihrer Buchung bitte, dass der gewählte Termin auch der Richtige ist.

Sollte aus persönlichen oder witterungsbedingten Gründen die Bootsfahrt nicht oder nur eingeschränkt möglich sein,

bieten wir freibleibend nach Absprache und schriftlicher Bestätigung mit mindestens 24 Stunden Vorlaufzeit an,

kostenfrei zu stornieren oder einen Ausweichtermin mit uns zu vereinbaren. Hier ist zu beachten, dass durch eine etwaige

Tarifdifferenz ein Mehr- oder Minderpreis entstehen kann, wenn an dem gewünschten Ausweichtermin andere Preise gelten.

  

Kann ich die Buchung stornieren?

Kann ich bei einer schlechten Wettervorhersage meine Buchung kostenfrei stornieren?

 

Stornierungen unter 24 Stunden sind gemäß unserer AGB´s nur bei Unwetter, Starkregen oder Sturmlagen kostenfrei möglich.

Immer nur in vorheriger Absprache und Einvernehmen mit uns.

 Natürlich auch, wenn in Coronazeiten der Gesetzgeber eine Fahrt einschränkt oder verbietet.

 In diesen Fällen entstehen keine Stornogebühren.

 Anderenfalls ist eine Stornierung unter 24 Stunden aus jedweden Gründen mit einer Stornierungsgebühr verbunden.

Bis maximal 24 Stunden vor Fahrtantritt ist eine kostenfreie Umbuchung oder Stornierung möglich.

 

------------------------------------------------------ 

Nachfolgend auch eine Übersicht zur Definition von ungeeignetem Wetter:

- Windgeschwindigkeit von über 60 km/h
 - ab über 100 km/h stellen wir die Vermietung von Booten ein
- bei starkem Regen

------------------------------------------------------

Definition ausschließlich nach Menge und zeitlichem Anfall/ Niederschlagsmenge in 10 Minuten Regen.

 

Definition:  Menge:

- leicht - 0,1 bis 0,4 mm
- mäßig - 0,4 bis 2 mm
- stark - 2 bis 8 mm
- sehr stark - ab 8 mm

 

Wann erfolgt die Einweisung in das Boot?

 

Die Einweisung in das Boot findet unmittelbar vor bzw. direkt mit Beginn der gebuchten Zeit statt.

 

------------------------------------------------------

 

Stand April 2021.